Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

„Luther blüht“ – Das Programm

Luther blüht in der Diaspora:
Ein besonderes Projekt an einem besonderen Ort, von ganz besonderen Menschen erdacht und ausgeführt

„Luther blüht“. Das ist Land Art zum Besichtigen und Bewundern, das ist ein lebendiges Kunst, Predigt- und Vortragsprogramm auf den Spuren Martin Luthers im März und April 2014.

Evang.-Luth. Pfarramt Oberviechtach-Schönsee
Pfarrer Dr. Harald Knobloch
Martin-Luther-Strasse 4
92526 Oberviechtach
Tel.: 09671 15 33   (Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter, wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.)
e-mail

www.oberviechtach-schoensee-evangelisch.de
Projektleiterin: Gabi Gilch Tel.: 0179 / 5815855

Das Programm:

1.    Besichtigung und Kunsttalk mit Gabi Gilch und Kathrin Dietlinger

„Der Mensch ist zur Arbeit geboren wie der Vogel zum Fliegen“
Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator
Geführte Besichtigung der Land Art „Luther blüht“ durch die Künstlerin
Kathrin Dietlinger mit anschließendem geselligen Beisammensein.

2.    Festliche Musiken in der Auferstehungskirche

„Musik ist ein reines Geschenk und die Gabe Gottes,
sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und
man vergisst über sie alle Lasten.“
Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator

Im Jubiläumsjahr erklingen festliche und heitere Konzerte in der Auferstehungskirche, barocke Orgelmusiken und vieles mehr. Die genauen Konzertdaten werden Ende Februar veröffentlicht.

3.    Predigt und Vortragsreihe

„Tritt fest auf, mach’s Maul auf, hör bald auf!“
Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator
Kleine Predigtreihe von Pfarrer Dr. Harald Knobloch, ordinierter Synodaler in der Evangelischen Landeskirche in Bayern, und Gästen
„ Wortgeklingel verdrießt mehr als dass es erbaut. Mit wenigem viel sagen – das ist die Kunst. Die größte Torheit aber ist’s, viel zu reden und doch nichts zu sagen.“
Geleitet von diesen Worten Martin Luthers sprechen Pfarrer Dr. Harald Knobloch und Gäste zu ausgesuchten Themen und setzen damit starke Impulse.

4.    Die Gulbranssonkirche in Oberviechtach  - eine kunsthistorische Würdigung

Olaf Andreas Gulbransson schuf in den 50er und 60er Jahren in Bayern beeindruckende und herausragende Kirchenbauten.  Olaf Andreas Gulbransson wird als der wohl bedeutsamste Kirchenarchitekt der Nachkriegszeit in Bayern bezeichnet. Seine Bauten sind architektonische Ausrufezeichen! Gulbranssons Kreativität ließ unglaubliche Raumschöpfungen entstehen, prägend für das sein Werk ist eine offene Zeltarchitektur, das Spiel mit geometrischen Grundformen sowie die zentrale Anordnung von Altar, Kanzel und Taufbecken. Das Zelt steht für das „zu Gast sein“ des Menschen auf der Erde und erinnert an das Stiftszelt des Alten Testaments.

„Wenn Gott Dich nicht erhören wollte, würde er Dich nicht beten heißen…“
 Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator
Ein ganz besonderer Gebetsraum ist die Auferstehungskirche von Olaf Andreas Gulbransson in Oberviechtach.
Ökumenisches Feierabendgebet am Abend mit kurzem Bibelwort, Stille, Meditation.

5.    Zu Gast sein bei der Evangelischen Kirchengemeinde

„Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise.“ Und:
„Ein freundlicher Wirt – das beste Gericht!“
Unter dieser Prämisse werden die Besucher und Besucherinnen der Kirche mit ihren Gottesdiensten, Predigten und Konzerten die Teilnehmerin den Kinder- und Jugendprojekten, die Touristen und Kunstliebhaber bewirtet.
Neben Kunst und Musik der Renaissance gibt es auch Speis und Trank, wie sie wohl in der Zeit Martin Luthers üblich gewesen sein mögen.

6.    Die Educationprojekte für Kinder und Jugendliche

„Anstrengungen machen gesund und stark.“
Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator
Die Educationprojekte für Kinder und Jugendliche stehen unter dem Motto „Herausforderung und Zutrauen“. Schulklassen sind eingeladen, zum Thema Luther zu malen. Schüler und Schülerinnen machen eine Reportage in der Zusammenarbeit mit der Zeitung u.v.m.

Ansprechpartner : Pfarrer Dr. Harald Knobloch 09671 15 33  (bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter, wir melden uns unverzüglich bei Ihnen)
                                Projektleiterin Gabi Gilch  Tel.: 0179 58 15 855

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.