Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

NOSIS - Notfallseelsorge in Schulen

nosis  Als Lehrkräfte im Religionsunterricht sind Sie immer wieder konfrontiert mit Krisenereignissen, die durch Unfälle, Suizide, tödliche Erkrankungen und ähnliches ausgelöst werden. Damit sollen Sie nicht alleingelassen werden. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern hat ein bayernweit verfügbares Team von Fachleuten für Notfälle in Schulen aufgebaut, das seit September 2012 zur Verfügung steht. Unter dem Kürzel „NOSIS“ für „Notfallseelsorge in Schulen“ stehen 20 Personen, die in regionale Teams gegliedert sind, neben KIBBS und KiS bereit, um bei Unglücks- oder Todesfällen, Bedrohung und Katastrophe Schulen zu unterstützen. Für den Regierungsbezirk Oberpfalz hat Diplom-Religionspädagogin Grete Wedel die Qualifikation als NOSIS-Mitarbeiterin erworben und ist auch für Ihre Schule in Notfällen einsatzbereit. Weitere Informationen finden Sie in dem Flyer „Notfälle in Schulen“.


Grete Wedel, NOSIS Oberpfalz
Postanschrift: Pfarrplatz 6, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel: 09661/8119364,
 Fax: 891-101,E-Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite: Evangelisch in der Oberpfalz Schulreferat Seelsorge NOSIS - Notfallseelsorge in Schulen